Veröffentlichungen von Paul Strecker

Von Paul Strecker (Auswahl)

Strecker 1938
Paul Strecker, „Die Marne – unmilitärisch“, in: Deutsche Rundschau, Nr. 65, 1938, S. 195–199.

Strecker 1939
Paul Strecker, „Pariser Brief“, in: Die Neue Rundschau, Nr. 50, 1939, H. 7, S. 94.

Strecker 1941
Paul Strecker, „Gedanken zu französischer Malerei“ in: Das XX. Jahrhundert, Nr. 2, 1940, S. 177.

Strecker 1943
Paul Strecker, „Visage Français – considérations sur le Salon d‘Automne“ in: Pariser Zeitung, 24. Oktober 1943.

Strecker 1950
Paul Strecker, Die Brücke von Avignon, Bonn: Auer, 1950.

Strecker 1917–1950
Paul Strecker, Tagebuch, Band 1–11, Berlin, Akademie der Künste, Paul-Strecker-Archiv

Zusammenarbeit mit dem Archiv der Akademie der Künste

Der umfangreiche schriftliche Nachlass von Paul Strecker wird im Archiv der Akademie der Künste erschlossen und aufbewahrt. Besonders erwähnenswert sind die eintausendsiebenhundert Seiten langen Tagebücher.

Die Archivalien sind auch elektronisch verfügbar. Sie können eingesehen werden im Gebäude:

Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin
Telefon +49 30 200574051
E-Mail: archivbildendekunst@adk.de

Veröffentlichungen über Paul Strecker

Über Paul Strecker (Auswahl)

Braun 1989
Udo Braun, Paul Strecker (1898–1950). Leben und Werk, 2 Bde., Diss. masch., Gießen 1989.

Biermann 1930
Georg Biermann: „Paul Strecker“, in: Der Cicerone, Jg. 22, 1930, H. 6, S. 157–159.

George 1934
Waldemar George, „Le néo-humanisme“ in: L’Amour de l’art – Formes, Nr. 4, 1934, S. 359–362.

George 1934
Waldemar George, „Strecker ou l’inquiète adolescence”, in: L’Amour de l’Art, Nr. 5, 1934, S. 4.

Heist 1978
Paul Strecker. Maler, Bühnenbildner, Schriftsteller, hg. von Walter Heist, Mainz: Krach, 1978 (Kleine Mainzer Bücherei, 12).

Holz 1999
Keith Holz: „Die eingeschränkte französische Moderne: Paul Strecker, Leo von König und das Dritte Reich“, in: Überbrückt. Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus. Kunsthistoriker und Künstler 1925–1937, hg. von Eugen Blume und Dieter Scholz, Köln: König, 1999, S. 201–210.

Kat. Strecker 1951
Paul Strecker, Kat. Ausst. Berlin, Haus am Waldsee, Berlin: Lindemann u. Lüdecke, 1951.

Kat. Strecker 1978
Paul Strecker (1898–1950). Ölbilder und Zeichnungen, Kat. Ausst. Mainz, Mittelrheinisches Landesmuseum, 1978.

Kat. Strecker 1978
Paul Strecker (1898–1950). Ölbilder und Zeichnungen, Kat. Ausst. Mainz, Mittelrheinisches Landesmuseum, 1978.

Kat. Strecker/Böhm 2007
Paul Strecker, Heinz Böhm. Stille Tage, hg. von Andreas Hüneke, Kat. Ausst. Potsdam, Altes Rathaus, 2007 (Potsdamer Kunstverein, Korrespondenzen 2)

Kat. Strecker 2022
Figurenwerfen. Spiel und Gegenspiel im Spätwerk von Paul Strecker, hg. von Gregor Wedekind, Kat. Ausst. Mainz, Landesmuseum, 2022.

Krause 1995
Markus Krause, Galerie Gerd Rosen. Die Avantgarde in Berlin 1945–1950, Berlin: Ars Nicolai, 1995.

Michel 1929
Wilhelm Michel: „Der Maler Paul Strecker“, in: Deutsche Kunst und Dekoration, Jg. 33, 1929, Bd. 65, H. 1, S. 32–33. N.N. [Schi] 1929 – Schi: „Der Maler Paul Strecker. Mainz – Paris“, in: Deutsche Kunst und Dekoration, Jg. 35, 1931/32, Bd. 69, H. 1, S. 202–203.

Poissonnier 1941
Bernard Poissonier, „Paul Strecker. Peintre des forêts enchantées“, in: Beaux-Arts. Le Journal des Arts, Jg. 78, 1941, Nr. 42, S. 9.

Venzemer 1997
Wolfgang Venzmer, Paul Strecker 1898–1950. Mit Texten des Künstlers und einem Beitrag von Gabriele Mendelssohn: Strecker als Bühnen- und Kostümbildner, hg. von der Paul-Strecker-Stiftung, Mainz: Schmidt, 1997.

Wirsing 1940
Giselher Wirsing: „Paul Strecker. Ein deutscher Maler in Paris“ in: Das XX. Jahrhundert, Nr. 2, 1940, S. 328–331.